Gerichtsurteil: Prager Veitsdom gehört der Kirche

25-10-2005

Der Prager St. Veitsdom und die umliegenden Immobilien gehören der katholischen Kirche. In einem bereits 13 Jahre andauernden Gerichtsstreit zwischen Kirche und Staat hat dies am Dienstag das Prager Bezirksgericht entschieden und damit eine frühere Entscheidung bestätigt. Eine staatliche Bevollmächtige hat bereits Einspruch gegen das Urteil angekündigt. Das Verfahren wird damit vor dem Prager Stadtgericht fortgesetzt werden. Neben dem Veitsdom geht es bei dem Streit unter anderem auch um den Pulverturm Mihulka und die Vikarsgasse mit den anliegenden Häusern auf dem Areal der Prager Burg.