Gewerkschaften planen Demonstration

25-10-2006

Tschechische Gewerkschaften wollen gegen die von der Regierung Topolanek erwogene Terminverschiebung für das Inkrafttreten des neuen Arbeitsgesetzbuches protestieren. Wie am Mittwoch ein Krisenstab der Dachorganisation der Gewerkschaften CMKOS auf seiner Sitzung beschlossen hat, soll die Demonstration am 25. November um 11.00 Uhr vormittags beginnen. Bisher ist nicht bekannt, an welchem Ort sie stattfinden wird, da der vorgesehen Platz vor dem Regierungsamt für Veranstaltungen im Zeitraum vom 27. Oktober bis zum Jahresende beim Prager Magistrat reserviert wurde. Die Gewerkschaften wollen trotzdem nach einem Ort in der Nähe der Behörde suchen.