Großes Touristentreffen für 2006 in Südböhmen angesagt

12-07-2005

Im kommenden Jahr werden im Zeitraum einer Woche mehrere Tausend Touristen aus der ganzen Welt in Südböhmen erwartet. Am Dienstag berichtete darüber vor Journalisten in Ceske Budejovice/Budweis der Vorsitzende des Klubs tschechischer Touristen und zugleich der Vorsitzende der Europäischen Assoziation der Tourismusklubs, Jan Havelka. Unter dem Titel Eurorando 2006 wird in der südböhmischen Landeshauptstadt ein gesamteuropäisches Treffen von rund 10.000 Mitgliedern verschiedener Touristenorganisationen stattfinden. Havelkas Worten zufolge sehen die Organisatoren darin eine gute Gelegenheit, ausländischen Gästen die südböhmische Region vorzustellen. Für sie werden täglich bis zu 30 Ausflüge in Begleitung erfahrener Reiseführer und Dolmetscher vorbereitet, deren Ziele verschiedene Burgen, Schlösser, Museen, Galerien und vieles andere mehr sind.