Grüne entscheiden am Sonntag über Regierungsbeteiligung

15-12-2006

Die Grünen sind bereit, über die Bildung einer Regierungskoalition aus drei Parteien zu sprechen. Eine definitive Entscheidung soll aber erst nach einem Treffen mit den Vertretern der anderen beiden Parteien, der Bürgerdemokraten und der Christdemokraten, fallen. Dies sagte der Vorsitzende der Grünen, Martin Bursik. Wie Bursik hinzufügte, sollten die Politiker bei den weiteren Regierungsgesprächen das Prinzip der Exklusivität respektieren. Das heißt, dass sie nicht gleichzeitig noch über andere Regierungsprojekte verhandeln.