Haftbilanz in Tschechien: Zahl der Täter gestiegen - 560 Plätze fehlen in Gefängnissen

03-11-2005

Die Anzahl der in tschechischen Gefängnissen inhaftierten Häftlinge ist einer am Donnerstag veröffentlichten Statistik zufolge in den zurückliegenden drei Jahren um nahezu 3000 Personen angewachsen. Daher würden den hiesigen Gefängnissen derzeit ca. 560 Plätze fehlen, hieß es. In den 35 Haftanstalten der Tschechischen Republik verbüßen gegenwärtig rund 19.000 Täter ihre Strafen. Darüber hinaus haben 4500 Verurteilte aus verschiedenen Gründen ihre Haftstrafe nicht angetreten.