Hamburger bricht mit Skoda Fabia zu Benzinspartour durch Europa auf

05-11-2005

Zu einer Spartour durch ganz Europa will der Deutsche Gerhard Plattner in Hamburg am Montag mit einem Skoda Fabia 1,4 TDI aufbrechen. 1000 Euro Benzingeld sollen dabei für die 18.000 Kilometer lange Reise durch 31 europäische Länder ausreichen. Ziel der Reise sei, zu zeigen, dass der Fabia TDI auch unter normalen Bedingungen so gefahren werden kann, dass der angegebene Durchschnittsverbrauch von 4,7 Litern Diesel eingehalten wird, sagte Skoda-Firmensprecher Jaroslav Cerny. Um mit 1000 Euro Benzingeld auszukommen, muss Plattner den Verbrauch auf der vierwöchigen Reise bei durchschnittlich 4,6 Litern halten.