Hohe Gewinne in der Industrie

06-07-2006

Die tschechischen Industriebetriebe verzeichnen in den letzten Jahren positive wirtschaftliche Zahlen. Ihre Gewinne stiegen in den Jahren 2000 bis 2004 um das Dreifache. Diese Angaben veröffentlichte das Tschechische Statistikamt am Donnerstag. Die besten Ergebnisse melden Lebensmittelfirmen sowie Tabakhersteller, ihre Gewinne stiegen bis auf das Sechsfache. Nach der Meinung von Experten ist die Industrie im Moment der Motor der tschechischen Wirtschaft, vor allem im Bereich der Automobilherstellung. In dem genannten Zeitraum haben in der Industrie jedoch insgesamt 35.000 Menschen ihren Job verloren, der Durchschnittslohn bewegt sich in diesem Bereich umgerechnet bei 630,- Euro.