Internationale Neiße-Universität bietet erstmals Masterstudium an

03-07-2006

Die Neiße-Universität, bietet in diesem Jahr erstmals auch ein aufbauendes Masterstudium an. Bislang war an der 2001 gegründeten polnisch-tschechisch-deutschen Hochschule nur das Bakalar-Studium möglich. Thematisch beschäftigt sich der neue Studiengang mit Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsrisiken und richtet sich an Absolventen mit Bachelor-Abschluss. Bewerbungen sind bis zum 15. September an die zuständigen Hochschulen in den drei Ländern zu richten, das heißt an die Technische Universität im tschechischen Liberec/Reichenberg, die deutschen Hochschulen in Zittau und Görlitz und die Technische Universität im polnischen Wroclaw/Breslau.