Internationaler Wettbewerb junger Violoncellospieler in Prag

09-05-2006

Unter Teilnahme von rund 50 jungen Violoncellospielern aus 17 Staaten hat in Prag ein internationaler Nachwuchswettbewerb begonnen, der traditionsgemäß im Rahmen des Musikfestivals Prager Frühling veranstaltet wird. Von den insgesamt 107 anonym eingesandten Einspielungen eines Haydn-Konzerts hat die Jury 60 Interpreten für den Wettbewerb ausgewählt, zehn von ihnen haben ihre Teilnahme abgesagt. Im Prager Nostiz-Palais wetteifern junge Musiker aus Deutschland, Australien, Finnland, Frankreich, Korea, den USA und anderen Ländern um die Hauptpreise.