Jeder fünfte Tscheche meint: höhere Bildung ist Männersache

09-12-2006

Knapp ein Fünftel der Tschechen ist der Ansicht, dass höhere Bildung ausschließlich Männern vorbehalten sein sollte. Bei einer Studie der Meinungsforschungsagentur CVVM bekannten sich von den Befragten 18 Prozent, darunter vorwiegend ältere Menschen, zu der klassischen Rollenteilung, wonach der Mann die Familie ernähren und die Frau sich um den Haushalt kümmern soll. Tatsächlich liegen Männer und Frauen in Tschechien bei den Universitätsabschlüssen gleichauf und ein Großteil der tschechischen Frauen ist berufstätig.