Jeder zweite streicht Urlaubspläne im Ausland wegen Coronavirus

06-06-2020

Mehr als die Hälfte der Tschechen, die ihren Urlaub in diesem Jahr im Ausland verbringen wollten, haben ihre Pläne wegen der möglichen Corona-Infektion gestrichen. Das ergibt sich aus einer Umfrage der Gesellschaft Fair Credit, deren Ergebnisse am Samstag veröffentlicht wurden. In diesem Jahr hatten ursprünglich 56 Prozent Tschechen einen Urlaub im Ausland geplant, von ihnen haben nun 57 Prozent ihre Pläne aufgegeben.11 Prozent der Befragten wollen um jeden Preis ins Ausland ausreisen, auch wenn sie bestimmte Einschränkungen respektieren müssten. Die häufigsten Urlaubsziele sind die Slowakei, Kroatien und Griechenland.

Von denjenigen, die im Sommer in Tschechien bleiben wollen, verbringen fast 50 Prozent ihren Urlaub zu Hause, bei Verwandten oder in ihrem eigenen Urlaubshaus.