Kalousek: Flat Tax begleiten erhöhte Abschreibungsmöglichkeiten

14-01-2007

Die Einführung eines Einheitssatzes bei der Einkommenssteuer soll mit einer deutlichen Anhebung der Abschreibungsmöglichkeiten einhergehen. Das kündigte am Sonntag Finanzminister Miroslav Kalousek (KDU-CSL) an. Anderenfalls würde die geplante Flat Tax von 17 bis 19 Prozent für Geringverdiener eine deutliche Steuererhöhung bedeuten. Analysten wiesen darauf hin, dass die Erhöhung der Abschreibungen einen deutlichen Rückgang der Staatseinnahmen nach sich ziehen könne.