Kampfbanner für Artillerieeinheit

27-10-2005

Die einzige Artillerieeinheit Tschechiens, die in Jince bei Pribram stationiert ist, hat am Donnerstag ein so genanntes Kampfbanner erhalten. Dieses Symbol der Militärehre wurde ihr von Staatspräsident Vaclav Klaus aus Anlass des 87. Jubiläums der Gründung der Tschechoslowakei verliehen, das am 28. Oktober gefeiert wird. Die feierliche Zeremonie zur Bannerübergabe fand auf dem Pilgerhügel Svata Hora in Pribram statt. Anfang kommenden Jahres wird die Einheit im Rahmen der tschechischen Mission in den südserbischen Kosovo entsendet.