Keine Verletzten bei Entweichen von Giftgas in Spolana Neratovice

14-06-2006

In der Chemiefabrik Spolana im mittelböhmischen Neratovice wurde am Mittwochmorgen Alarm wegen des Entweichens eines toxischen Gasstoffes aus der Produktionshalle gegeben. Die Feuerwehr konnte eine weitere Verbreitung des Gases verhindern. Für den Unfall ist nach Worten des Sprechers der Chemiewerke ein Mitarbeiter der Firma verantwortlich. Bei der Havarie wurde niemand verletzt.