„König vom Böhmerwald“ Josef Hasil ist tot

17-11-2019

Im Alter von 95 Jahren ist am freitag in den USA der Widerstandskämpfer gegen den Kommunismus Josef Hasil gestorben. Hasil war als „König vom Böhmerwald“ bekannt. Der ehemalige Grenzpolizist war nach 1948 Überführer an der tschechoslowakisch-bayerischen Grenze. Er schmuggelte Menschen nach Bayern, die vom kommunistischen Regime verfolgt wurden. 1949 wurde Hasil selbst gefasst und eingesperrt, konnte aber entfliehen und setzte seine Tätigkeit im Auftrag der CIA fort. Später emigrierte er in die USA.

2001 wurde Hasil von Präsident Václav Havel mit der Medaille für Heldentum ausgezeichnet. Das Schicksal des „Königs vom Böhmerwald“ diente als Vorlage für mehrere Filme und Bücher.