Kommunisten sprechen sich für Regierung aller Parlamentsparteien aus

02-11-2006

Der Parteichef der tschechischen Kommunisten Vojtech Filip hat Präsident Vaclav Klaus am Donnerstag darüber informiert, dass die Kommunisten nur eine solche Regierung für eine Lösung der jetzigen Pattsituation halten, an der sich alle Parlamentsparteien beteiligen würden. Der Kommunistenführer erwartet vom Präsidenten, dass er bald einen neuen Premierminister ernennen oder wenigstens einen Unterhändler mit den Verhandlungen über die Regierungsbildung beauftragen wird.