Kommunisten wollen CSSD-Kandidat Zaoralek unterstützen

27-07-2006

Die tschechischen Kommunisten (KSCM) haben sich vor der Wahl zum Abgeordnetenhaus-Chef für den sozialdemokratischen Kandidaten Lubomir Zaoralek ausgesprochen. Ob die KSCM-Fraktion Zaoralek geschlossen unterstützen wird, will man aber erst am Freitag entscheiden. Teile der Fraktion werfen Zaoralek seine klare Ablehnung einer Regierungszusammenarbeit mit den nicht reformierten Kommunisten vor. Sozialdemokraten und Kommunisten gemeinsam verfügen über genau die Hälfte der Stimmen im Abgeordnetenhaus.