Komponist Otmar Macha gestorben

15-12-2006

Im Alter von 84 Jahren ist am Donnerstag der tschechische Komponist Otmar Macha gestorben. Macha, der Opern-, Ballett- und Filmmusik sowie Sinfonien komponiert hat, war Jahre lang als Musikregisseur, Dramaturg und Rundfunkredaktor tätig. In seinen Kompositionen ging er vor allem von der Volkstradition aus. 1995 initiierte Macha die Gründung der Komponistengruppe "Quattro", zu der noch Zdenek Lukas, Sylvie Bodorova und der mittlerweile verstorbene Lubos Fiser gehörten.