Kriegsveteran Alois Dubec im Alter von 96 Jahren gestorben

20-07-2019

Im Alter von 96 Jahren ist am Freitag der Kriegsveteran Alois Dubec gestorben. Er war einer der tschechoslowakischen Piloten, die während des Zweiten Weltkriegs bei der Royal Air Force gekämpft hatten. Dies teilte Marcela Ludvíková vom Tschechoslowakischen Verband der Legionäre mit. Vor drei Jahren wurde Dubec mit dem Orden des Weißen Löwen ausgezeichnet.

Dubec flüchtete während des Zweiten Weltkriegs über die Schweiz und Frankreich nach Großbritannien, wo er sich der tschechoslowakischen ausländischen Armee angeschlossen hat. Er wurde als RAF-Pilot ausgebildet. Nach dem Kriegsende kehrte er in die Heimat zurück, wo er jedoch verfolgt wurde. Schließlich emigrierte Dubec in die Schweiz. Ende der 1990er Jahre kehrte er nach Tschechien zurück und lebte im mährischen Luhačovice.