Kuchtova: Stellenabbau im Schulwesen betrifft nicht die Lehrer

26-04-2007

Im Ressort des Schulministeriums sollen bis zum Jahr 2010 einige Hundert Stellen abgebaut werden, höchstens 1000. Das sagte Schulministerin Dana Kuchtova am Donnerstag gegenüber der Presseagentur CTK. Die Reduzierung der Staatsbediensteten um drei Prozent, die am Mittwoch von der Regierung beschlossen worden war, wird aber nicht die Lehrer betreffen, da sie keine staatlichen Verwaltungsbeamten sind, so Kuchtova weiter. Der Stellenabbau solle im Ministerium und in den Schulinspektionen durchgeführt werden.