Langer will zentrale Telefonleitung gegen Korruption einrichten

24-10-2006

Innenminister Ivan Langer will eine zentrale Telefonleitung gegen Korruption einrichten. Diese solle von der Nicht-Regierungsorganisation Transparency International betrieben werden. Unter der Nummer 199 sollten nicht nur Meldungen über mögliches korruptes Verhalten angenommen werden, sondern auch juristische Ratschläge erteilt werden. Das gab Langer vor Journalisten bekannt. Sollte die Regierung am Mittwoch dem Vorschlag Langers zustimmen, könnte die Leitung zu Beginn des nächsten Jahres eingerichtet werden. Die bisherigen für Korruption zuständigen Telefonzentralen verschiedener Ministerien und Institutionen sollen dann aufgelöst werden.