Licht aus Betlehem wird am 23. Dezember nach Prag gebracht

17-12-2004

Die Pfadfinder werden am 23. Dezember das Licht aus Betlehem in die Prager St. Veitkathedrale bringen. Dort wird Kardinal Miloslav Vlk das Licht übernehmen. Bis zum Heiligen Abend wird das Licht im Gebäude des Tschechischen Rundfunks, im Erzbischöflichen Palais und in vielen katholischen Kirchen in Prag zur Verfügung stehen. Die Menschen holen alljährlich das Licht, um die symbolische Flamme mit nach Hause zu nehmen. Dieses Jahr werden die Prager diese Möglichkeit bereits zum achten Mal haben. Die Idee mit dem Licht aus Betlehem entstand 1986 im ORF Landesstudio in Linz.