"Lidove noviny": Frankreich benötigt eine "amerikanische Lösung"

10-11-2005

Die konservative tschechische Tageszeitung "Lidove noviny" schreibt am Donnerstag über die Krawalle in französischen Vorstädten: "Was die Franzosen jetzt tatsächlich benötigen, aber nie freiwillig annehmen werden, ist eine "amerikanische Lösung". Also das Umsetzen jener drastischen Schritte, die die USA schon in den 1960er Jahren unternommen haben, um die jahrhundertealte Diskriminierung zu überwinden: die zwangsweise Versetzung von Kindern in Schulen außerhalb der Vorstädte, eine bessere Ausbildung für Jugendliche aus sozial schwachen Familien und eine positive Diskriminierung. Denn die Ungleichheit in der französischen Gesellschaft hat sich in eine Angelegenheit auf Leben und Tod entwickelt."