Luftabwehrradarsystem der Nato in Ostböhmen

14-10-2006

Das erste Luftabwehrradarsystem der Nato auf tschechischem Gebiet wurde in Nepolisy im Kreis Hradec Kralove / Königgrätz installiert. Der Probebetrieb des Systems wird im November aufgenommen. Im nächsten Jahr soll die Anlage in das Radarsystem der Nato integriert werden. Das berichtet die tschechische Tageszeitung Mlada fronta Dnes. Ein zweites Radar soll in der Nähe von Slavkov / Austerlitz im Kreis Brno / Brünn aufgebaut werden. Die Anwohner protestieren aber gegen den Bau eines Radars in unmittelbarer Nähe des Denkmals für die Gefallenen der Napoleonischen Kriege.