Mali: Tschechien leitet erstmals internationalen Auslandseinsatz

12-06-2020 aktualisiert

Die tschechische Armee hat am Freitag die Leitung der EU-Ausbildungsmission in Mali übernommen. Damit steht das tschechische Militär erstmals an der Spitze eines solchen Auslandseinsatzes. Über 700 Soldaten aus europäischen Ländern bilden die Armee in Mali aus. Die Soldaten des afrikanischen Landes sollen geschult werden für den Kampf gegen islamistische Milizen.

Tschechien hat derzeit 120 Soldaten in Mali stationiert. An ihrer Spitze steht der Brigadegeneral František Ridzák, der nun auch die gesamte EU-Mission leitet.