Michal Velisek wird von Präsident Klaus ausgezeichnet

17-10-2005

Präsident Vaclav Klaus wird am 28. Oktober anlässlich des Staatsfeiertags den Mitarbeiter des TV-Senders Nova Michal Velisek auszeichnen, der vor einem Monat auf dem Prager Karlsplatz tödlich verletzt wurde, als er eine überfallene Frau zu verteidigen versuchte. Über die geplante Auszeichnung informierte die Tageszeitung Mlada fronta Dnes in ihrer Montagausgabe. Velisek wurde für die Auszeichnung von seinen Freunden vorgeschlagen. Der von ihnen gegründete Petitionsausschuss sammelte inzwischen 2623 Unterschriften von Menschen, die die Auszeichnung empfehlen.