Millionenstrafe gegen tschechisches Bäckerei-Kartell

21-08-2006

Wegen Preisabsprachen und der Bildung eines Kartells hat das Amt für Wettbewerbsschutz am Montag gegen die drei größten Bäckereien Tschechiens, Delta, Penam und Odkolek, ein Bußgeld in Gesamthöhe von 52,8 Millionen Kronen verhängt, das sind mehr als 1,8 Millionen Euro. Das Amt sieht als erwiesen an, dass sich die drei marktbeherrschenden Unternehmen im Jahr 2003 auf einen Preissprung um ein Fünftel verständigt haben. Die Bäckereien streiten das ab; ihnen zufolge habe es sich um eine Reaktion auf die steigenden Getreidepreise gehandelt.