Milos Melcak aus Parteiführung der Sozialdemokraten (CSSD) ausgeschlossen

27-01-2007

Die Delegierten der Landkreiskonferenz der Sozialdemokraten (CSSD) im südmährischen Zlin haben heute Milos Melcak seiner Funktion als Mitglied der Parteiführung enthoben. Melcak ermöglichte kürzlich gemeinsam mit dem ehemaligen CSSD-Abgeordneten Michal Poahanka der Regierung von Mirek Topolanek, das Vertrauen bei der Abstimmung im Abgeordnetenhaus zu gewinnen. Am Montag soll die regionale CSSD-Organisation in Zlin über Melcaks Ausschluss aus der Partei entscheiden. Auf dem bevorstehenden CSSD-Parteitag im März wollen die Sozialdemokraten des Landkreises Zlin die Kandidatur des jetzigen Parteichefs Jiri Paroubek seine Wiederwahl unterstützen.