Minister Urban: BIP-Wachstum 2006 fünf Prozent - Wirtschaft in ausgezeichnetem Zustand

07-01-2006

Das Wachstums des tschechischen Bruttoinlandproduktes wird nach Voraussagen von Industrie- und Handelsminister Milan Urban im laufenden Jahr etwa fünf Prozent betragen und damit das Niveau von 2005 erreichen. Für die Außenhandelsbilanz rechnet Urban 2006 mit einem Anstieg des Überschusses auf 80 Mrd. Kronen, rund 2,7 Mrd. Euro, gegenüber 50 Mrd. Kronen im vergangenen Jahr. Die tschechische Wirtschaft befinde sich in einem ausgezeichneten Zustand, sagte Urban, und wies darauf hin, dass der Anstieg des tschechischen Bruttoinlandsproduktes dreifach höher als im EU-Durchschnitt sei. Außerdem sei es Tschechien gelungen, die Industrieproduktion seit dem Jahr 2000 um 48 Prozent zu steigern, womit Tschechien den europäischen Spitzenplatz einnehme. Der EU-Durchschnitt liegt bei vier Prozent.