Mitgliederlisten von Nazi-Organisationen in böhmischer Burg entdeckt

07-06-2005

60 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs sind im Brunnen der tschechischen Burg Zbiroh Mitgliederlisten von regionalen Nazi-Organisationen gefunden worden. Die Burg in der Region der westböhmischen Stadt Rokycany sei von 1942 bis 1945 ein wichtiger Stützpunkt der SS gewesen, berichtete die Prager Zeitung "Lidove noviny" in ihrer Dienstagausgabe. Es sei nicht ausgeschlossen, dass man auf den Listen die Namen noch lebender Menschen finde, sagte eine Sprecherin des tschechischen Innenministeriums. Außer den Dokumenten seien in 80 Meter Tiefe auch Waffen aus dem 17. Jahrhundert gefunden worden, vermeldete die dpa.