Nach Dammbruch in Österreich wurde Eisenbahnstrecke bei Novosedly überflutet

03-07-2006

Nach dem Dammbruch an der Thaya auf österreichischer Seite hat das Wasser aus dem Fluss am Sonntagabend die Eisenbahnstrecke bei Novosedly in Südmähren überflutet. Auf dem betroffenen Eisenbahnabschnitt wurde Busverkehr einterichtet. Die höchste Hochwasserwarnstufe galt am Montag auch für die südböhmischen Flüssen Luznice und Nezarka.