Nationalgalerie erhielt fünf Millionen als Geschenk

27-06-2006

Die Tschechische Nationalgalerie hat ein Geschenk in der Höhe von fünf Millionen Kronen (rund 170.000 Euro) bekommen, um tschechische Kunstwerke zu kaufen. Dies gab der Direktor der Nationalgalerie Milan Knizak bekannt. "Wir haben auch Kunstwerke ausgewählt, die bereits bei uns als Leihgabe zu sehen sind", fügte Knizak hinzu. Im vergangenen Jahr hat die Nationalgalerie 231 neue Kunstwerke bekommen, eine Hälfte wurde gekauft die andere Hälfte geschenkt.