Nationalpark Böhmische Schweiz steht weiterhin unter Brandgefahr

25-07-2006

Bereits seit Samstagabend ist die Feuerwehr im nordböhmischen Nationalpark Böhmische Schweiz, wo auf einer 20 Hektar umfassenden Fläche ein Waldbrand wütete, im Einsatz. Am Montag ist es gelungen, den Brand unter Kontrolle zu bekommen. Jüngsten Meldungen zufolge aber weist das Gelände nun eine etwa einen halben Meter tiefe glühende Bodenschicht auf, die eine Gefahr für die Entstehung eines neuen Brandes darstellt. Das Gebiet bleibt mindestens noch 14 Tage unter der Aufsicht der Feuerwehr, hieß es.