Nedved erklärt Rücktritt aus der Nationalmannschaft

15-08-2006

Pavel Nedved hat seinen endgültigen Rücktritt aus der tschechischen Fußball-Nationalmannschaft erklärt. Die Testpartie an diesem Mittwoch gegen Serbien werde sein letztes Länderspiel sein, sagte er am Dienstag in Prag. Vor einem Jahr hatte Nedved schon einmal das Ende seiner Nationalmannschafts-Laufbahn erklärt, war dann aber vor den WM-Relegationsspielen gegen Norwegen zurückgekehrt. Für das Team von Nationaltrainer Karel Brückner bedeutet Nedveds Entscheidung vor der EM-Qualifikation eine empfindliche Schwächung. Zuvor war bereits Rekord-Nationalspieler Karel Poborsky zurückgetreten.