Neu gewählter Senat tritt erstmals Ende November zusammen

01-11-2006

Der Senat, die obere Kammer des tschechischen Parlaments, wird am 29. November das erste Mal nach den Wahlen vom vergangenen Wochenende zusammenkommen. Erst dann geht die Frist für mögliche Klagen gegen das Wahlergebnis zu Ende. Bei der ersten Sitzung werden die 27 neu gewählten Senatoren der 99 Mitglieder fassenden Kammer ihren Eid leisten. Anschließend werden die Vorsitzenden des Senats bestimmt.