Neue EU-Richtlinie: Kartenzahlungen am ersten Tag reibungslos

14-09-2019 aktualisiert

An diesem Samstag ist eine neue EU-Richtlinie über Onlinebanking und Kartenzahlungen in Kraft getreten. Diese soll die Sicherheit im Zahlungsverkehr und Onlinebanking erhöhen.

Der erste Tag habe keine größeren Probleme bei Zahlungen in Handelsketten gebracht, wie der Vorsitzende des tschechischen Handels- und Tourismusverbands mitteilte.

Die Tschechische Nationalbank warnte zuvor, Kunden könnten anfangs Probleme bei kontaktlosen Kartenzahlungen bis 500 Kronen (20 Euro) haben. Grund dafür sei, dass nicht alle Kartenlesegeräte auf den Übergang zum neuen System vorbereitet seien, hieß es.