Neue Flugverbindung zwischen Nordmähren und München

29-12-2005

Der Flughafen in nordmährischen Mosnov wird im Frühjahr eine Fluglinie nach München wiedereinführen. Diese wurde im November wegen geringen Interesses seitens der Fluggäste geschlossen, seitdem gibt es eine regelmäßige Verbindung zwischen Mosnov und Wien. Der Mährisch-Schlesische Landkreis wolle beide Fluglinien mit 35 Millionen Kronen (über eine Million Euro) fördern, gab die Sprecherin des Landkreises Sarka Swiderova am Donnerstag bekannt. Nach Informationen des Managements war das geringe Interesse eine Folge des schlechten Flugplans, in Zukunft sollen die Anbindungen an weitere Flüge in andere Weltmetropolen besser sein, so Swiderova.