Neue Prager Nationalbibliothek: Jan Kaplicky gewinnt Ausschreibung

03-03-2007

Die neue Nationalbibliothek in Prag wird nach einem Entwurf des britisch-tschechischen Architekten Jan Kaplicky und seines Büros Futures Systems gebaut. Das gab gestern der Generaldirektor der Nationalbibliothek, Vlastimil Jezek, bekannt. Der Entwurf hatte sich in der internationalen Ausschreibung gegen 355 Mitbewerber durchgesetzt. Die Bibliothek soll auf der Letna-Ebene in der Nähe der Prager Burg entstehen und Raum bieten für bis zu 1200 Leser und 10 Millionen Bücher. Nach Auskunft des Kulturministers Vaclav Jehlicka soll die Bibliothek bis Ende des Jahres 2010 fertig gestellt werden.