Neue Wahlprognose sieht oppositionelle Bürgerdemokraten vorne

26-01-2006

Sollten dieser Tage in Tschechien Parlamentswahlen stattfinden, so würden die oppositionellen Bürgerdemokraten (ODS) mit 29,4 Prozent der Stimmen am besten abschneiden und höchstwahrscheinlich 70 der insgesamt 200 Sitze im Abgeordnetenhaus für sich gewinnen. Das geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten Wahlprognose der Agentur Factum Invenio hervor. Mit etwa 25 Prozent der Stimmen und damit 60 Mandaten landeten die regierenden Sozialdemokraten (CSSD) in derselben Umfrage auf Platz zwei. Damit hat die CSSD seit November ein Minus von drei Prozent der Wählergunst zu verbuchen.