Neues tschechisches Truppenkontingent in den Kosovo abgeflogen

09-07-2006

Die ersten 87 Soldaten des neuen tschechischen KFOR-Kontingents sind am Sonntag Richtung Kosovo abgeflogen. In den nächsten Tagen werden ihnen weitere Kollegen folgen, insgesamt sollen sich 449 tschechische Soldaten an der halbjährigen Mission beteiligen. Es handelt sich um das bereits neunte Kontingent aus der Tschechischen Republik, die seit 1999 im Rahmen der internationalen Friedenstruppen im Kosovo mit Soldaten vertreten ist.