Oberbürgermeister Gandalovic will das Thema der Gebeine deutscher Soldaten nicht politisieren

26-03-2006

Der Oberbürgermeister von Usti nad Labem / Aussig Petr Gandalovic hat am Sonntag die Vorwürfe des Premierministers Jiri Paroubek zurückgewiesen, nach dessen Meinung die Lage um die sterblichen Überreste deutscher Wehrmachtssoldaten die Stadt Aussig lösen soll. Die Gebeine der Soldaten werden einige Jahre lang in einer Fabrikhalle in Aussig aufbewahrt. Das Thema soll nicht politisiert werden, sagte Gandalovic in einer vom privaten TV-Sender Nova am Sonntag ausgestrahlten Debatte. Die Stadt habe, so der Oberbürgermeister, das Maximum gemacht, jetzt sei die deutsche Seite an der Reihe.