Österreicher wird wichtigster Gastdirigent der Tschechischen Philharmonie

14-12-2006

Der Österreicher Manfred Honeck wird ab Mitte 2008 wichtigster Gastdirigent der Tschechischen Philharmoniker. Zuvor war spekuliert worden, ob Honeck nicht Chefdirigent des Orchesters wird. Der 48-jährige Dirigent übernimmt aber ab 2007 die musikalische Leitung am Opernhaus in Stuttgart. Wie der Leiter der Tschechischen Philharmonie, Vaclav Riedlbauch, sagte, sei man deshalb weiter auf der Suche nach einem Chefdirigent für die Zeit ab der Saison 2008/09. Zdenek Macal, der diesen Posten derzeit inne hat, wird aus Altersgründen ausscheiden, weiter aber eng mit den Philharmonikern zusammenarbeiten.