Olmütz: Junge Wölfe fliehen aus Zoo-Gehege

14-01-2007

Drei junge Wölfe sind am Sonntag aus ihrem Gehege im Olmützer Zoo ausgebrochen. Zwei Tiere konnten die Pfleger wieder einfangen, das dritte wurde am Sonntagnachmittag noch vermisst. Wegen der Suche hatte der Zoo am Vormittag geschlossen bleiben müssen. Eine Zoosprecherin versicherte, dass von dem nicht einmal einjährigen Wolf aber keine Gefahr ausgehe. Die Wölfe sind nicht die ersten Ausreißer im Olmützer Zoo. Im vergangenen August war ein Ameisenbär aus seinem Gehege getürmt und drei Tage später wohlbehalten in den nahe gelegenen Dörfern aufgetaucht.