Olmütz: Maßnahmen gegen Beschädigung wertvoller Springbrunnen

30-12-2006

Auch das mährische Olomouc/Olmütz bereitet sich auf die bevorstehenden Neujahrsfeierlichkeiten vor. Die einzigartigen barocken Springbrunnen im Stadtzentrum, die auf die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes gesetzt wurden, werden im Laufe des heutigen Tages mit Netzen, Spezialfolien und Holzrüstungen umhüllt. Damit will das Olmützer Rathaus die Beschädigung einer der Statuen an den Springbrunnen, zu der es bereits an einem Silvestertag in der Vergangenheit kam, verhindern.