Papst sagt geplanten Tschechien-Besuch ab

15-11-2006

Papst Benedikt der XVI. wird voraussichtlich nicht wie geplant im kommenden Jahr die Tschechische Republik besuchen. Wie die Tageszeitung Lidove noviny am Mittwoch meldete, habe die päpstliche Kanzlei die Einladung des Prager Kardinals Miloslav Vlk zurückgewiesen. Offiziell wurde dies noch nicht bestätigt. Geplant war, dass Bendikt XVI. bei einem Österreich-Besuch einen Abstecher nach Tschechien macht. Wie es hieß, habe sich der Papst aber nun entscheiden, sich auf seine Österreich-Reise zu konzentrieren. Die tschechische Bischofskonferenz will nun einen anderen Termin für einen Besuch in Tschechien anbieten.