Parlamentswahlen: Letzte Prognosen gehen von unterschiedlichen Wahlsiegern aus

28-05-2006

In letzten Prognosen vor den Wahlen zum Abgeordnetenhaus in wenigen Tagen gingen führende Meinungsforschungsinstitute am Sonntag von unterschiedlichen Wahlsiegern aus. Während laut der Agentur SC&C die oppositionelle Demokratische Bürgerpartei (ODS) die Wahlen mit 30,8 Prozent der Stimmen für sich entscheidet, sieht das Meinungsforschungsinstitut Factum Invenio die Sozialdemokraten mit 28,5 Prozent knapp vorne. Als weitere Parteien ziehen beiden Agenturen zufolge die Kommunisten (12,1 bzw. 17 Prozent), die Grünen (8,6 Prozent) und die Christdemokraten (5,8 bzw. neun Prozent) ins Abgeordnetenhaus ein.