Paroubek: Beziehungen zu Deutschland werden auch unter Bundeskanzlerin Merkel gut sein

10-10-2005

Der tschechische Ministerpräsident Jiri Paroubek geht davon aus, dass sich am guten Niveau der tschechisch-deutschen Beziehungen nichts ändert, wenn CDU-Chefin Angela Merkel neue deutsche Bundeskanzlerin wird. Angela Merkel sei eine ganz klare Realpolitikerin, sagte Paroubek am Montag. Er sei nicht überrascht, dass sie schließlich Bundeskanzlerin werde. Als Bundeskanzler Gerhard Schröder vor zehn Tagen zu einem Kurzbesuch in Prag war, habe er diese Möglichkeit angedeutet. Für die Tschechische Republik sei wichtig, dass sich die große Koalition in Deutschland aus zwei gleichberechtigten politischen Parteien zusammensetze. In Deutschland zeichnet sich drei Wochen nach der Bundestagswahl eine große Koalition zwischen CDU/CSU und SPD mit Angelika Merkel als Bundeskanzlerin ab.