Paroubek: CSSD muss sich schnell modernisieren

06-01-2007

Die Tschechische Sozialdemokratische Partei (CSSD) muss sich möglichst schnell modernisieren und der Öffentlichkeit mehr öffnen. An dieser Aufgabe solle man auf allen Parteiebenen schon möglichst bald arbeiten. Das sagte der Parteichef der Sozialdemokraten Jiri Paroubek am Samstag während einer Regionalkonferenz der CSSD im Landkreis Karlovy Vary / Karlsbad. Bei der Modernisierung der CSSD soll Paroubek zufolge beispielsweise die Masaryk-Arbeiterakademie eine wichtige Rolle spielen. Für den Dialog mit der Öffentlichkeit will die CSSD die Presse nutzen. Paroubek kündigte an, dass die Partei künftig eine Wochenzeitung herausgeben will.