Paroubek erklärt Wahlniederlage mit der Unfairness der Bürgerdemokraten

10-07-2006

Die tschechischen Bürgerdemokraten behaupten, dass der Brief des Vorsitzenden der Sozialdemokraten Jiri Paroubek an die Zentrale der europäischen Sozialdemokraten den Ruf der Tschechischen Republik im Ausland beschädige. Paroubek meinte in dem Schreiben, dass seine Partei die Wahlen wegen der unfairen Wahlkampagne der Bürgerdemokraten verloren habe. Paroubek zeige damit, dass er sich mit der Wahlniederlage noch nicht auseinandergesetzt habe, so die Bürgerdemokraten.