Paroubek rechnet mit Auftrag zur Regierungsbildung nach den Kommunalwahlen

29-08-2006

Der Parteichef der Sozialdemokraten, Jiri Paroubek, erwartet, dass ihn Präsident Vaclav Klaus nach den Kommunal- und den Senatswahlen im Oktober mit der Regierungsbildung beauftragen wird. Paroubek zufolge wird es der von ODS-Chef Mirek Topolanek zusammengestellten Regierung nicht gelingen, das Vertrauen des Abgeordnetenhauses zu gewinnen. Die CSSD will ihrem Parteichef zufolge vorläufig in der Opposition bleiben.